Freitag der 13.12.2019 war kein guter Tag für
konservative legale Waffenbesitzer
für Jäger und Sportschützen
und auch nicht für alle Trachtenträger in Bayern

Warum will  die CSU unsere Freiheit einschränken?
Sie hat das mit dem CSU-Innenminister vorangetrieben, getrickst, und mit der Koalition für dieses Bürokratiemonster gestimmt

Die CSU hat damit gegen die Trachtler und die Schützen gestimmt

Was sollte man dann jetzt bei den Kommunalwahlen noch wählen?
Auf jeden Fall nicht die SPD
Auf keinen Fall die CSU
Auf keinen Fall die Freien Wähler, die zwar einen Anschein erwecken wollen, aber trotzdem nur Steigbügelhalter für die CSU sind
Den Grünen ging das Gesetz nicht weit genug, also auch nicht wählbar für Jäger, Sportschützen, und Trachtler

 

Informationen dazu auch hier

 

 Zum Klimaschutz: Die Konferenz in Spanien war für die Katz, gerade die größten Umweltsünder wie Australien und die USA wollen nicht, dass da was weitergeht. Sie wollen noch nicht einmal eine freiwillige Selbstverpflichtung zur Veröffentlichung der eigenen Klimaaktivitäten. Ist ja logisch, wenn alle anderen berichten was sie unternommen haben, stehen die Chaoten im Abseits. Und das möchten die Chaoten nicht, obwohl die Hütte bereits kräftig brennt.

Wollen wir denn tatsächlich das kommende Jahrzehnt immer noch ausprobieren, ob der Klimawandel nun Fakt oder Fake ist? Die Bundesregierung aus CSU/CDU und SPD anscheinend schon, und die Landesregierung auch, und die Kommunalparlamente offensichtlich auch!

Ganz einfach g'sagt, es tut sich gar nix
Und auch deshalb ist die CSU und die SPD in Bayern bei der Kommunalwahl nicht wählbar

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren