Drucken
Zugriffe: 1209

Die Gemeinde besitzt Bauland, das sofort bebaubar ist.

Als besonders interessant sind da die "Turnhuber-Grundstücke", die groß genug sind um ein weiteres üppiges Einheimischen-Modell zu verwirklichen. Sie liegen auch ganz nahe am bisherigen Einheimischen-Modell in der Maisstraße, so dass durchaus der Grundgedanke des Einheimischen-Modells weiter verfestigt werden kann. Dazu eine grobe Übersicht:

Hier einige Fotos vom Grundstück, das schon einer Pflege bedarf, so lange es nicht bebaut ist.

Allerdings bietet sich dort auch ein Geschosswohnungsbau an, der nicht unbedingt so viel Grund und Boden benötigt, und auch sozialverträglich für ein Einheimischenmodell genutzt werden kann, ähnlich einer Präsentation im Gemeinderat.